Photobucket - Video and Image HostingPhotobucket - Video and Image HostingPhotobucket - Video and Image HostingPhotobucket - Video and Image HostingPhotobucket - Video and Image Hosting
Führe mich nicht in Versuchung. Ich kenne den Weg schon.

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Noch mehr Fotos^^
  Spruch des Tages
  Berlin...
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Die kleine Nehele^^
   Toreador
   Lisa



Photobucket - Video and Image Hosting Norman^^

http://myblog.de/mrs-bates

Gratis bloggen bei
myblog.de





Start der Fußball-WM!!!

Yeah Baby. Kaum von der Klassenfahrt wieder, hab ich mich mit neuem Trikot und ner Pulle Bier vor den Fernsehr geklemmt Ich glaube, die Costa Ricaner haben vorher gut gebluft. Wie ja auch die Paraqujaner. Is ja auch egal. Ich bin zwar nich sehr optimistisch, dass die Deutschen Weltmeister werden, aber es wird schon. Lasst uns singen: 54’, 74’, 90’,2006... Stimmung ist jedenfalls geil hier Infos zur Klassenfahrt bald.

 

 

In diesem Sinne,

Mrs Bates

9.6.06 21:37


Loosin' memory in Berlin :)

Back at home und so zufrieden

Ne, Klassenfahrt war einfach nur geil. Hat voll Spass gemacht... Ich bin so viel gelaufen, das meine Zehen voller Blasen sind, das klingt nicht schön, ist aber so

Am Mittwoch war schon viel Streß, nach der Ankunft im Hotel kam als erstes der obligatorische Stadtrundgang. Dann sind wir in das Museum ‚Story of Berlin’ und danach hatten wir erst mal keinen Plan, was wir mit dem Abend/der Nacht anfangen sollten. Dann kam die Info über eine WM-Fan-Party zu uns. Das klang nich so toll, aber als wir gehört haben, das da ein paar Live-Auftritte waren, ham wir uns fertig gemacht und sind erneut los zum Brandenburger Tor. Als wir da ankamen haben wir erst mal reichlich gestaunt, nich nur, das wir nen riesigen Umweg machen mussten, nein, wir wurden auch noch gefilzt. Ich, als einzige mit großer Tasche, lhabe die ganzen Flaschen dabei gehabt, ich dachte schon, ich muss die draußen lassen, aber ich hab mich einfach durchgeschmuggel, ich alter überltäter vom Dienst Und dann haben wir Nelly Furtado gesehn, und Hermes House Band und Barbara Schöneberger und Sportfreunde Stiller, Rownan Keating.... War richtig gut, die Masse war echt geil drauf. Und dann sind Sara und ich verloren gegangen. Ich hatte voll Panik und ein schlechtes Gewissen, weil ich aufpassen sollte, ob die anderen auch ja hinter mir sind ;(. Zudem hatten wir kein Ticket, wir wären nie vor 12 in das Hotel gekommen, hätten vor der Tür pennen können... und dann haben wir dopch die anderen wieder gefunden, ich war so verdammt froh, ehrlich... Am nächsten Tag haben wir dann erfahren, dass 250.00 Lute da waren... wir können von Glück reden, dass wir uns gefunden haben... Abends ham wir noch ein bissel Party im Zimmer gemacht... Und gegen 2 lagen wir dann in unseren steinharten Betten.

Am Donnerstag mussten wir nicht soooo früh raus, um 9 mussten wir beim Frühstück sein. Dann kam der obligatorische (ich liebe diese Wort) Besuch beim Bundestag, inklusive Gespräch mit... hm, keine Ahnung. Aber wir haben Struck gesehn Und dann sind wir zum Holocaust-Mahnmal gefahren, ne gegangen. Da wurden wir wieder gefilzt (sahen wir so böse aus?) und ich durfte die mitgebrachte Deo-Flasche nicht mitnehmen, so was blödes. Als ob ich durch Berlin renne und dauernt Leute mit meiner Deopulle angokele... ;( Wenn ich mal ehrlich bin, hab ich das Manhmal nicht richtig verstanden. Also, den Sinn dahinter... Die Aufseherin, die da rum lief, erklärte, dass das eben auch künstlerisch zu verstehen sei und jeder das denken darf, was er will... seeeehr aufschlußreich. Dann hatten wir offizielle Mittagspause. Wir sind schnell zum Hotel zurück, umziehen, und dann mit der U-Bahn zum Berliner Zoo. Der war wirklich schön. Haben viele lustige Fotos und Videos von kleine Äffchen, die mit toten Mäusen spielen, gemacht ,) Die darauffolgende Freizeit war auch gut. Wir waren noch shoppen bis um kurz vor 7 (Abendbrot-Time im Hotel). Habe mir eine neue Jacke und ein Top bei Tally Weijl gekauft. (Info: Das Essen da war scheiße. Also, im Hotel. Es hieß, Abends gäbe es was ‚warmes’, aber das sollte wohl ironisch sein. Am Mittwoch gab es einen kleinen Topf voll mit Suppe. Ich glaube jedenfalls, dass es Suppe sein sollte. Die roch auch nicht schlecht, aber was da drin schwamm hatte erstaunliche ähnlichkeit mit  Fuß- und Fingernägeln... ich konnte mich nicht dazu überwinden, DAS zu probieren. Und am Donnerstg gab es Dosenravioli. Klar, die schmecken nie schlecht, aber man fragt sich doch, wofür man das Hotel bezahlt hat; zur verwertung der Fußnägel der Angestellten??? *schüttel*) Und am Abend sind wir dann in eine Biergarten gegangen, diesmal die ganze Klasse und unsere Leher. Wir haben Wetten aufgeschloßen, wie viel Bier unser Direktor schafft, ohne auf Klo zu gehen... es war verdammt viel... Dann wollten ein paar von uns vor den andern zum Hotel zurück, und weil wir dachten, die U-Bahn würde nich mehr fahren, sind wir zu Fuß los. Mir tun meine armen Füße jetzt noch weh. Ich hatte verdammte-scheiß-Stiefel an. Im Hotel gab es erst mal ganz schön Streß. Nicht wegen uns, wir waren ja verhältnissmäßig brav. Aber irgendeine gruppe im 6ten Stock soll ziemlichen Rabbatz gemacht haben, so ein Hotelangestellte. Der Direx ist dann hoch, auf dem Boden lagen überall Kippen (rauchen war in den Zimmern verboten, genau wie Alkoholgenuss) und sage und schreibe 3 leere Absinth(??)-Flaschen lagen auf dem Fußboden rum. Das gab natürlcih ärger, und wir hatten schon Angst, alle Zimmer würden jetzt gefiltz werden, aber das war dann wohl doch allen zu anstrengend. Am nächsten Tag haben wir gepackt, waren noch shoppen und bei Kentucky Fried Chicken, ,bevor wir uns dann alle am Bahnhof Zoo getroffen haben. Dann gings nach Hause, im Zug haben wir wieder Karten gespielt, und im Gegensatz zu der hinfahrt hab ich immer verloren ;(.

 

Dann war ich heut noch mit meiner Mama einkaufen, und das war ziemlich lustig Habe mir da in der H&M-Kinderabteilung eine sehr schöne Tasch e gekauft, uind mitlerweile bin ich ziemlich pleite, dabei ist heut erst der 10te.

 

 Aufregend, hm? Oh ja.

 

In diesem Sinne,

Mrs Bates

10.6.06 21:40


Konfirmationen sind... ach.

I hurt myself today,

to see if i still feel,

I focus on the pain,

the only thing thats real,

 

 

The needle tears a hole,

the old familiar sting,

try to kill it all away,

but I remember everything,

 

 

(Chorus)

what have I become,

my sweetest friend,

everyone i know,

goes away in the end,

 

 

and you could have it all,

my empire of dirt,

I will let you down,

I will make you hurt,

 

 

I wear this crown of thorns,

upon my liars chair,

full of broken thoughts,

I cannot repair,

 

 

beneath the stains of time,

the feelings dissapear,

you are someone else,

I am still right here,

 

 

What have I become,

my sweetest friend,

everyone I know,

goes away in the end,

 

 

and you could have it all,

my empire of dirt,

I will let you down,

I will make you hurt,

 

 

if I could start again,

a million miles away,

I will keep myself,

I would find a way,

11.6.06 21:45





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung